Behörden / Militär

Entwickelt von Dr. Heinrich Schneider Messtechnik, einem der weltweit führenden und mehrfach ausgezeichneten Unternehmen für berührungslose Messverfahren, ist das Precise Laser Target PLT2 die Innovation für die moderne Ausbildung von Behörden und das Militär

Sport

Entwickelt von Dr. Heinrich Schneider Messtechnik, einem der weltweit führenden und mehrfach ausgezeichneten Unternehmen für berührungslose Messverfahren, ist das Precise Laser Target PLT2 die Innovation für den modernen Fünfkampf

Event

Entwickelt von Dr. Heinrich Schneider Messtechnik, einem der weltweit führenden und mehrfach ausgezeichneten Unternehmen für berührungslose Messverfahren, ist das Precise Laser Target PLT2 die Innovation für öffentliche Veranstaltungen und beliebte Events

PLT2 - Die Zukunft beginnt jetzt

Entwickelt von Dr. Schneider Messtechnik, einem der weltweit führenden und mehrfach ausgezeichneten Unternehmen für berührungslose Messverfahren, ist das Precise Laser Target PLT 2 die Innovation für den Modernen Fünfkampf, Militär und Behörden, sowie öffentliche und aus den Medien bekannte Veranstaltungen.

  • Fertig für Laserklasse 1
  • 100% regelkonform gemäß
  • Einfache Bedienung und Steuerung
  • PrciShot Software, auch für mobile Endgeräte
  • Für Wettkampf und Training
  • Kompakt und leicht zu transportieren

Höchste Wettkampfzulassung

Schneider Messtechnik bringt mit dem Präzisionslaserziel PLT2 ein System auf den Markt, das bereits heute die höchsten Wettkampfzulassungen besitzt, u. a. die der Union Internationale de Pentathlon Moderne (UIPM).

Vorteile

  • Hochpräzise und 100% UIPM regelkonform
  • Zentrale Kabelführung bei Anlagenkonfiguration
  • PreciShot-Software (kostenlose App) für Tablets und Smartphone
  • Anlagensteuerung mit nur einem PC
  • Einzelschießstand-Konfiguration mit Tablet möglich

FUNKTIONSPRINZIP

Lasergewehr oder Laserpistole geben einen Schuss, respektive Laserimpuls ab, der eine festgelegte Code-Information enthält. Mit einer Leistung von 2,4 - 3,5 mW und einer Impulslänge von 15,6 ms wird dabei die Laserklasse 1 sicher eingehalten.

Sicher und Präzise

Vollkommen ungefährlich und sogar kindersicher ist das Schießen mit einem kodierten Laser: das PLT2 wird mit Laserklasse 1 beschossen, der niedrigsten Laserklasse, wodurch besondere Schutzmaßnahmen im Umfeld nicht notwendig sind.

technische Details

Die Zukunft beginnt jetzt mit Precise Laser Target PLT2

Anfragen & Kontakt

Haben Sie Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Über uns

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH ist seit 30 Jahren erfolgreich in der optischen Messtechnik.

Aktuelle Meldungen

Precise Laser Target PLT2

Wir messen Ihren Erfolg!

Lasertechnik, die ins Schwarze trifft - einfach, präzise und sicher!

Präzise Lasertechnologie hat im Schießen Einzug gehalten und ist heute, Seite an Seite mit Luftdruck-, Klein- und Großkaliberwaffen, aufgrund seiner ausgereiften Technik in vielen Bereichen einsetzbar und nicht mehr wegzudenken.

Ob beim Modernen Fünfkampf, Biathlon oder Sportschießen, ob für Behördentraining oder als Highlight auf Events – Schießen mit Lasertechnologie ist eine sinnvolle und professionelle Ergänzung.

 

HÖCHSTE WETTKAMPFZULASSUNG

Schneider Messtechnik bringt mit dem Präzisionslaserziel PLT2 ein System auf den Markt, das bereits heute die höchsten Wettkampfzulassungen besitzt, u. a. die der Union Internationale de Pentathlon Moderne (UIPM).

Höchste Sicherheitsanforderungen werden auch vom Hersteller der Laser-/Lichtwaffen durch strenges Einhalten der vorgeschriebenen Kodierung erfüllt. Das Präzisionslaserziel PLT2 erfasst sicher und zuverlässig die im Laserschuss integrierte und international zugelassene Kodierung. Wettkampfsicherheit und Schutz vor Fremdeinwirkung sind dadurch sichergestellt!


FUNKTIONSPRINZIP

Lasergewehr oder Laserpistole geben einen Schuss, respektive Laserimpuls ab, der eine festgelegte Code-Information enthält.
Mit einer Leistung von 2,4 - 3,5 mW und einer Impulslänge von 15,6 ms wird dabei die Laserklasse 1 sicher eingehalten. Nach Erfassen des Schusses durch das Ziel wird dieser Code analysiert, zugelassen und schließlich mit der ebenfalls von Schneider entwickelten Software LeasX visualisiert.


SICHER, PRÄZISE UND UMWELTFREUNDLICH

Vollkommen ungefährlich und sogar kindersicher ist das Schießen mit einem kodierten Laser: das PLT2 wird mit Laserklasse 1 beschossen, der niedrigsten Laserklasse, wodurch besondere Schutzmaßnahmen im Umfeld nicht notwendig sind. Dank dieser unbedenklichen Technologie kann sie auch im Behindertensport problemlos zum Einsatz kommen. Dabei stehen modernste Laser- bzw. Lichtzieltechnik und die entsprechenden Laser- bzw. Lichtwaffen konventionellen Systemen in nichts nach: Vielmehr haben Sie hier eine vergleichbare und bekannte Umgebung bei gleicher, hoher Präzision.